Einzelberatung

Professionelle Begleitung im Berufsalltag für steirische Pädagoginnen und Pädagogen (Lehrer*innen aller Schultypen und Elementarpädagog*innen)

Sie fühlen sich gestresst und sind auf der Suche nach einem anderen Umgang mit den Herausforderungen Ihres Berufs?
Sie leiden unter Konflikten im Team und/oder mit der Leitung?
Sie setzen sich aktiv mit Ihrer professionellen und persönlichen Weiterentwicklung auseinander und suchen eigenverantwortlich nach Lösung?

Dann ist die Einzelberatung ein guter Weg, gemeinsam mit erfahrenen Berater*innen Lösungsansätze zu finden.

Einzelberatung – Coaching – Supervision – Klinisch-psychologische Behandlung – Psychotherapie

  • kurzfristig verfügbare Termine
  • geringe Kosten
  • vertrauliche Behandlung Ihrer Anliegen
  • unbürokratisch, unabhängig vom Dienstweg

Immer wieder können wir in Situationen geraten, wo wir eine Außensicht benötigen, um zum Wohle aller Beteiligten gut arbeiten zu können. Die Berater*innen im BfP sind selbst Pädagog*innen und kennen die Herausforderungen des Berufs.

Das BfP ist ein unabhängiger gemeinnütziger Verein.
Ihre Anliegen werden vertraulich behandelt, für unsere Berater*innen gilt Schweigepflicht!

Terminvereinbarungen und Informationen unter Tel.: +43 (0)670 552 8187 oder direkt bei einem Mitglied des Beratungsteams

Einzelberatung/Coaching

Unter Beratung bezeichnet man im Allgemeinen ein professionelles, lösungsorientiertes Gespräch. Die Beratung begleitet die Entwicklung eigener Lösungen und dient als Unterstützung für spezielle Probleme/Anlässe, wie z.B. Mobbing, Stress, aktuelle Konflikte. In Abgrenzung zur Psychotherapie werden in der Beratung leichtere aktuellere Probleme in eher stützenden Gesprächen begleitet und keine Umstrukturierung der Persönlichkeit angestrebt.

Einzelsupervision

Die Supervision regt zur Reflexion des eigenen Handelns an und erweitert dessen Spielraum. Sie ermöglicht die bestmögliche Qualität der eigenen pädagogischen Arbeit und der beruflichen Zusammenarbeit. Mögliche Inhalte:

  • hilfreiche und schädigende Einstellungen unterscheiden
  • Wahrnehmen von Verhaltensmustern (eigene/fremde)
  • von Feedback profitieren lernen
  • Bedeutung guter Kommunikation erkennen
  • Gefühle wahrnehmen und ausdrücken

Klinisch-psychologische Behandlung

Die klinisch-psychologische Behandlung ist eine auf wissenschaftlicher Forschung basierende professionelle Unterstützung bei der Bewältigung psychischer, sozialer und körperlicher Beeinträchtigungen und Erkrankungen. Sie hat zum Ziel psychische Störungen bzw. Leidenszustände zu lindern oder zu beseitigen, sowie Menschen darin zu unterstützen, Belastungen und Krisen besser bewältigen zu können um die Lebensqualität zu steigern.

Psychotherapie

Die Psychotherapie beschäftigt sich mit der Behandlung von psychischen, emotionalen und psychosomatisch bedingten Krankheiten, Leidenszuständen oder Verhaltensstörungen. Sie beruht auf wissenschaftlich fundierten und gesetzlich anerkannten Methoden. Ziel der Psychotherapie ist es, die Entwicklungsmöglichkeiten von Personen anzustoßen, zu fördern und zu begleiten.

Achtsamkeitstraining – Achtsames Gehen – Walk and Talk

Walk and Talk besteht aus Beratung, Achtsamkeitsübungen und Achtsamen Gehen. Die Einheit findet Outdoor statt und dauert eine Doppelstunde.

Leiterin: Mag. Sabine Stegmüller-Lang, Diplom-Achtsamkeitstrainerin

Terminvereinbarungen und Informationen unter Tel.: +43 (0)670 552 8187 oder direkt bei einem Mitglied des Beratungsteams