BfP – Beratung für Pädagog*innen Steiermark

professionell, kostengünstig, unabhängig

Unser Angebot richtet sich an:

  • Schulen und elementarpädagogische Einrichtungen
  • Lehrer*innen und Direktor*innen aller Schultypen
  • Elementarpädagog*innen (Kindergarten, Krippe, Tageseltern)
  • Betreuer*innen in elementarpädagogischen Einrichtungen
  • Hortpädagog*innen und Kinderbetreuer*innen
  • Pädagog*innen in Ausbildung

Das BfP – Beratung für Pädagog*innen Steiermark (früher: „LBZ – LehrerInnen-Beratungszentrum“) ist ein eigenständiger gemeinnütziger Verein.

Ihre Anliegen werden vertraulich behandelt,
für unsere Berater*innen gilt Schweigepflicht.

Da wir durch öffentliche Förderungen subventioniert werden, können wir Ihnen kostengünstig Beratungen anbieten.

Wir unterstützen Sie lösungsorientiert und vertraulich!

Die Berater*innen des BfP sind selbst pädagogisch tätig mit Zusatzausbildungen in Supervision, Coaching, Mediation, Lebens- und Sozialberatung, Klinischer und Gesundheitspsychologie oder Psychotherapie.

Unsere Beratungsstellen:

  • Graz
  • Hartberg
  • St. Margarethen an der Raab
  • Leoben
  • Seckau/Judenburg

Wir kommen auch gerne an alle Schulstandorte und elementarpädagogische Einrichtungen in der gesamten Steiermark. Mehr…

Coaching

Unser Angebot:

Beratung/Coaching
Supervision
Mediation/Moderation
Klinisch-psychologische Behandlung
Psychotherapie

Vereinbaren Sie einen Termin.

Sie sind neu im BfP? Dann wenden Sie sich bitte telefonisch an unsere Geschäftsführerin Mag. Melanie Berner: 0670/552 81 87.
Oder schreiben Sie ein E-Mail an bfp@bfp-stmk.at.

Aktuelles & Blog

Erfahren Sie hier mehr über aktuelle Veranstaltungen und über das BfP Beratung für Pädagog*innen Steiermark.

Verreisen_05

Unser Büro ist von 22.07. bis 1.8. nicht besetzt

Sie erreichen jedoch unser Beratungsteam zur Terminvereinbarung: https://bfp-stmk.at/about/beratungsteam/

ARGE Schul:Support

ARGE Schul:Support am 14.07.2022

Wir waren dabei – mit Marktstand und als Podiumsgast.

Klassenzimmer_02

Wir bieten auch Sommertermine an.

Sich Unterstützung zu holen, ist kein Zeichen von Schwäche. Es zeigt Stärke, Mut und Selbstfürsorge.

Eltern-Gespräche

22.06.2022 – Fortbildung „Schwierige Situationen mit Eltern gelassen meistern lernen“

16.00-19:00 Uhr

In diesem Seminar erhalten alltagstaugliche Arbeitshilfen zum „vorurteilsbewussten Umgang mit Eltern“.