BfP – Beratung für Pädagog*innen Steiermark

professionell, kostengünstig, unabhängig

Unser Angebot richtet sich an:

  • Schulen und elementarpädagogische Einrichtungen
  • Lehrer*innen und Direktor*innen aller Schultypen
  • Elementarpädagog*innen (Kindergarten, Krippe, Tageseltern)
  • Betreuer*innen in elementarpädagogischen Einrichtungen
  • Hortpädagog*innen und Kinderbetreuer*innen
  • Pädagog*innen in Ausbildung

Das BfP – Beratung für Pädagog*innen Steiermark (früher: „LBZ – LehrerInnen-Beratungszentrum“) ist ein eigenständiger gemeinnütziger Verein.

Ihre Anliegen werden vertraulich behandelt,
für unsere Berater*innen gilt Schweigepflicht.

Da wir durch öffentliche Förderungen subventioniert werden, können wir Ihnen kostengünstig Beratungen anbieten.

Wir unterstützen Sie lösungsorientiert und vertraulich!

Die Berater*innen des BfP sind selbst pädagogisch tätig mit Zusatzausbildungen in Supervision, Coaching, Mediation, Lebens- und Sozialberatung, Klinischer und Gesundheitspsychologie oder Psychotherapie.

Unsere Beratungsstellen:

  • Graz
  • Hartberg
  • St. Margarethen an der Raab
  • Kirchberg an der Raab
  • Frauental an der Laßnitz
  • Leoben
  • Seckau/Judenburg

Wir kommen auch gerne an alle Schulstandorte und elementarpädagogische Einrichtungen in der gesamten Steiermark. Mehr…

Coaching

Unser Angebot:

Beratung/Coaching
Supervision
Mediation/Moderation
Klinisch-psychologische Behandlung
Psychotherapie

Vereinbaren Sie einen Termin.

Sie sind neu im BfP? Dann wenden Sie sich bitte telefonisch an unsere Geschäftsführerin Mag. Melanie Berner: 0670/552 81 87.
Oder schreiben Sie ein E-Mail an bfp@bfp-stmk.at.

Aktuelles & Blog

Erfahren Sie hier mehr über aktuelle Veranstaltungen und über das BfP – Beratung für Pädagog*innen Steiermark.

Eltern-Gespräche

13.12.2022 Online-Fortbildung: „Schwierige Elterngespräche meistern – Eltern vorurteilsbewusst begegnen“

19:30 – 21:00 Uhr

In unserer Fortbildung erhalten Sie alltagstaugliche Arbeitshilfen zum „vorurteilsbewussten Umgang mit Eltern“. Wir üben gemeinsam anhand von zahlreichen praktischen Beispielen.

Herz_4

30.11.2022: Online-Fortbildung für pädagogische Fachkräfte „Selbstwert stärken“

19:30 – 21:00 Uhr

Es ist die Aufgabe von jedem Einzelnen von uns, ein gesundes Selbstwertgefühl zu entwickeln. Ja sagen zu sich und zur eigenen Geschichte, ist ein lebenslanger Lernprozess. Ja zu sich selbst zu sagen, ist vor allem für pädagogische Fachkräfte von besonderer Bedeutung. Ist es doch ihre Beziehungs- und emotionale Kompetenz, die einen großen Einfluss auf die Selbstwertentwicklung der Kinder hat.

Burnout, Prävention

23.11.2022 – Online-Fortbildung: Selbstfürsorge als Burnout-Prävention

17:00 – 19:00 Uhr

Selbstfürsorge steigert Ihre Energie, fördert Ihre Resilienz und erhöht Ihre Stressbewältigung. Sie ist ein essenzieller Schutz Ihrer Gesundheit, vor allem in Berufen mit vielen zwischenmenschlichen Kontakten.

Bogenschiessen

22.11.2022 Online-Fortbildung „Wie ziehe ich meine Grenzen?“

19:30 – 21:00 Uhr

Begriffe wie Demokratie, Selbstbestimmung, Autonomie, Mündigkeit und Solidarität werden oft verwendet – aber was bedeuten sie konkret im pädagogischen Alltag? Wir nähern uns diesem Thema im pädagogischen und psychologischen Sinne, und gehen ganz besonders auf die kindliche Entwicklung des Eigensinns und des Solidaritätsgefühl ein.