Datum/Zeit:
DI, 04.10.2022
16:00 – 18:30 Uhr

Ort:
Beratung für Pädagog*innen Steiermark
Johann-Fux-Gasse 13
(HP, rechte Seite)
8010 Graz

 

Meine Kommunikationsmuster – Erkennen eigener Stärken und Schwächen

Diese Fortbildung dient dem Erkennen eigener Kommunikationsmuster und dem Erkennen der Sprache der Annahme und Nicht-Annahme von Botschaften, ausgehend vom Schulz von Thun’schen Kommunikationsmodell, bezogen auf die Situation im Unterricht. Dadurch wird die Kommunikation mit den Schülerinnen und Schülern optimiert. Authentizität als Lehrkraft (Erkennen des eigenen „inneren Teams“) und adäquates Reagieren auf konfliktträchtige Situationen werden transparent gemacht.

 

Kommunikationsmuster, Unterricht, Fortbildung

 

Inhalte

Welche Kommunikationsmuster entsprechen meiner Rolle als Lehrkraft? Vor welchen Fallen sollte ich mich hüten? Diese Fortbildung geht den Kommunikationsmustern im Unterricht nach, regt zur Reflexion eigener Gewohnheiten an und zeigt Möglichkeiten, aus dem „Teufelskreismodell“ der Kommunikation zu entkommen.

Leitung: MMag.Dr.Helfried Weinhandl, MSc, Dipl. Psychologischer Berater, akad. Supervisor, Coach und Organisationsentwickler, Schulmediator, langjähriger AHS-Lehrer, Bildungsmanager, Berater im BfP
Zielgruppe: Direktor*innen und Lehrer*innen aller Schultypen
Kosten: € 30,00 für Mitglieder / € 60,00 Normalpreis

Diese Fortbildung kann auch als SCHILF und im Rahmen der Schulmitgliedschaft gebucht werden.

Anmeldung bis spätestens 03.10.2022 unter 0670/552 81 87 oder bfp@bfp-stmk.at

Oder unter https://bfp-stmk.at/seminare/