Datum/Zeit:
DI, 08.11.2022
16:00 – 18:30 Uhr

Ort:
Beratung für Pädagog*innen Steiermark
Johann-Fux-Gasse 13
(HP, rechte Seite)
8010 Graz

 

Lärm im Klassenraum – wie wir damit umgehen lernen

 

Die Teilnehmer*innen vertiefen die Kenntnis ihrer eigenen Rolle als Lehrkraft bei der Lärmentwicklung in einer Schulklasse. Sie lernen Möglichkeiten der Veränderung kennen und dazu passende Übungen einzusetzen.

 

Klassenzimmer Lärm FortbildungInhalte

Ausgehend von Folgewirkungen von schulischem Lärm geht diese Fortbildung den Möglichkeiten nach, dem Lärm begegnen und seine Ursachen vermeiden zu können. Der eigenen Rolle beim Thema „Lärm in der Klasse“ wird reflexiv nachgegangen. Mit den Schulklassen zu praktizierende „Lärmübungen“ werden eingesetzt, um diese für das Thema zu sensibilisieren und Änderungen zu bewirken. Ein Praxisbeispiel zum Arbeiten mit einer Schulklasse zum Thema „Lärm“ rundet die Fortbildung ab.

Leitung: MMag.Dr.Helfried Weinhandl, MSc, Dipl. Psychologischer Berater, akad. Supervisor, Coach und Organisationsentwickler, Schulmediator, langjähriger AHS-Lehrer, Bildungsmanager, Berater im BfP
Zielgruppe: Direktor*innen und Lehrer*innen aller Schultypen
Kosten: € 30,00 für Mitglieder / € 60,00 Normalpreis

Diese Fortbildung kann auch als SCHILF und im Rahmen der Schulmitgliedschaft gebucht werden.

Anmeldung bis spätestens 02.11.2022 unter 0670/552 81 87 oder bfp@bfp-stmk.at

Oder unter https://bfp-stmk.at/seminare/